Logo der Koordinationsstelle
français


Audio-CDs in Dateien umwandeln

Objekt der digitalen Archivierung sind Dateien. Audio-CDs (wie auch andere Datenträger aus dem audiovisuellen Bereich, z.B. Digibeta-Kassetten) speichern ihre Daten jedoch in einem medientypischen Datenstrom. Zur Archivierung muss dieser Datenstrom mit einem Ripper-Programm auf archivisch akzeptable Weise in Dateien umgewandelt werden. more…

Audio-CDs im Stapelverfahren umwandeln

Zur Archivierung muss der Datenstrom auf Audio-CDs mit einem Ripper-Programm in Dateien umgewandelt werden. Diese Umwandlung kann bei einer grösseren Menge von CDs eine geraume Zeit in Anspruch nehmen und einen nicht zu unterschätzenden 'handling' Aufwand verursachen. Der Prozess muss sinnvollerweise automatisiert werden. more…

ISO-Image von CD erstellen

Daten CDs / CD-ROM könne in so genannte ISO-Image Dateien umgewandelt werden; das ist ein identisches Abbild einer CD oder DVD die nach ISO 9660 Format strukturiert ist. Audio CDs können nicht in ein ISO-Image umgewandelt werden.

more…


Letzte Änderung: 2017/03/24 - © kost-ceco
seitenanfang zurück druckansicht suche sitemap