Logo der Koordinationsstelle
français


Preservation Planning: TIFF

Die Preservation-Planning-Expertengruppe der KOST hat sich ausführlich mit dem Bildformat TIFF auseinandergesetzt. Sie legt dazu eine Studie und eine Preservation-Planning-Empfehlung vor.
Das Tagged Image File Format (TIFF) ist ein weit verbreitetes und vielfach empfohlenes Dateiformat zur Speicherung von Bilddaten. Das Generieren einer TIFF-Datei ist relativ einfach, da das Format individuell angepasst werden kann. Als Nachteil resultiert daraus eine grosse Komplexität: Die Vielfalt möglicher gültiger TIFF-Dateien kann nur schwer von einzelnen Programmen unterstützt werden. Dadurch bereitet dieses Format insbesondere bei der Benutzung sowie im Bereich des Preservation Planning grössere Probleme.

Aus archivischer Sicht ist es unerlässlich, genauer zu beschreiben, was ein "archivtaugliches TIFF" ist. Die Präzisierung kann sich aber nicht nur auf die in der Spezifikation definierte Untermenge der sogenannten Baseline TIFFs beschränken. Vielmehr ist eine Analyse, Kategorisierung und Priorisierung der verschiedenen TIFF-Eigenschaften erforderlich. Auf dieser Basis kann der Entscheid über eine allfällige Konvertierung getroffen werden.

TIFF-Studie

TIFF Studie (Tagged Image File Format)

Preservation-Planning-Empfehlung zu TIFF mit Konvertierungsanleitungen

TIFF (Tagged Image File Format)
TIFF (Tagged Image File Format)

Letzte Änderung: 2014/04/02 - © kost-ceco
seitenanfang zurück druckansicht suche sitemap