DE  |  FR

Aktuell

Informatiker/in gesucht

Die KOST ist das massgebende archivische Kompetenzzentrum für die langfristige digitale Archivierung und Nutzung von Information. Sie verfolgt im Auftrag der angeschlossenen Archive die internationale Entwicklung und liefert selbst wesentliche Beiträge zur Diskussion. Zu ihren Aufgaben gehört die Erarbeitung und Förderung von Schweizer Standards der digitalen Langzeitarchivierung, die Begleitung und Koordination von Projekten ihrer Träger sowie die Wahrnehmung von Beratungsmandaten.

Bei der KOST ist die Stelle eines/einer

Informatikers / Informatikerin (70 %)

neu zu besetzen.

Anforderungen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Fachausbildung in Informatik (FH/Universität/ETH) und haben einige Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der digitalen Archivierung und in verschiedenen Informatikumgebungen. Die Aussicht, Ihre Funktion mit vielfältigen Kontakten zwischen Archiven, Ämtern, Wissenschaft und Informatikanbietern wahrzunehmen, fasziniert Sie. Die notwendige Verhandlungssicherheit, Organisationskompetenz, Projektleitungserfahrung und gute Fähigkeiten der Kommunikation bringen Sie mit. Sie arbeiten gerne selbständig und flexibel in einem kleinen Team.

Sprachen: Französisch/Deutsch, sehr gute Kenntnisse in Deutsch/Französisch und Englisch.

Der Arbeitsort ist Bern (Bundesarchiv). Die Anstellungsmodalitäten und die Besoldung richten sich nach dem Personalrecht des Kantons Bern.

Elektronische Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an die Geschäftsstelle der KOST: bewerbungkost-cecoch.