DE  |  FR

STEPS

Allgemeine Informationen

TitelSTandard for Exchange of Product model data
KategorieCAD
AbkürzungSTEPS
Dateiendung
Mime Type
Pronom PUID
VersionISO Serie 10303

Beschreibung

Bei STEPS handelt es sich nicht um ein Format im klassischen Sinne, sondern um ein Set von Vorgaben (Protokollen), mit denen der Austausch von Daten zwischen CAx-Systemen (CAD, CAM, CAE etc.) unterschiedlicher Hersteller im Bereich Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Produktlebenszyklus gewährleistet werden können.
Diese Protokolle bestehen aus Datentypen und Schnittstellen zur Abbildung eines spezifischen Anwendungsfalls.
STEPS ist aus Initiativen der Automobil- und der Luftfahrtindustrie entstanden. Länderspezifisch ist die ISO-Norm in entsprechenden nationale Normen abgebildet.
Konkret zur Archivierung wurde die Norm im Projekt LOTAR (LOng Term Archiving and Retrieval) der Luft- und Raumfahrt umgesetzt.

Bewertung

Offenheit: 4
Die Spezifikation ist vollständig und als ISO Standard zugänglich.

Lizenzfreiheit: 3
Ob auch proprietäre und möglicherweise lizenzbehaftete Elemente Teil von ISO 10303 sind, lässt sich nicht so einfach beantworten.

Verbreitung: 1
Bis anhin ist eine Verbreitung im Archivbereich nicht bekannt.

Funktionalitaet: 3
STEPS ist primär eine Spezifikation für den Datenaustausch und in der Industrie auch für die durch die Produktehaftung vorgeschrieben Aufbewahrung, nicht aber direkt ein Archivformat.

Implementierung: 1
Mehrere kommerzielle Anbieter beschäftigen sich mit dem Datenaustausch zwischen CAx-Lösungen.

Speicherdichte: 2
Es handelt sich um Vektor- und XML-Metadaten, die Speicherdichte ist also hoch.

Verifizierbarkeit: 2
Es gibt erst ein bescheidenes Set von Tools im STEPS-Umfeld (siehe u.a. PDES, Inc.)

Best Practice: 1
Ein Einsatz in einem Archiv ist so noch nicht bekannt.

Perspektive: 2
In absehbarer Zeit sind keine Ablieferungen in STEPS zu erwarten, längerfristig können die von STEPS für den Datenaustausch entwickelten Normvorgaben wahrscheinlich auch positiv auf Archivierungslösungen einwirken (siehe dazu LOTAR)

Formatklasse: D
Für die Archivwelt kann STEPS im Augenblick nur als potentielle Lösung für die Archivierung von Design-, Konstruktions- und Produktionsdaten gesehen werden.

Fazit

Für die Archivwelt kann STEPS im Augenblick nur als potentielle Lösung für die Archivierung von Design-, Konstruktions- und Produktionsdaten gesehen werden. Es lohnt sich aber, die Entwicklung im Auge zu behalten, da regulatorische Vorschriften die Hersteller zu immer längerer Aufbewahrung aller produktspezifischen Unterlagen zwingen.

Referenz

ISO technical committee TC184/SC4
https://www.iso.org/committee/54158.html

Literatur

Wikipedia ISO 10303
https://en.wikipedia.org/wiki/ISO_10303
Datakit
a leading company for CAD data exchange
https://www.datakit.com/en/step_what_is_step.php
LOTAR (LOng Term Archiving and Retrieval)
http://www.lotar-international.org/
ProSTEP iViP
Verein für die Entwicklung von zukunftsweisenden Lösungsansätzen und Standards für das Produktdatenmanagement und die virtuelle Produktentstehung https://www.prostep.org/
PDES, Inc.
an international industry, government, and university consortium committed to accelerating the development and implementation of standards for product data exchange in the Digital Enterprise http://pdesinc.org/
Alex Ball, Preserving Computer-Aided Design (CAD)
DPC Technology Watch Report 13-02 April 2013
http://dx.doi.org/10.7207/twr13-02

Katalog archivischer Dateiformate Version 6.0, Juli 2019