DE  |  FR  |  IT

MPEG-4

Allgemeine Informationen

TitelMP4 (MPEG-4 Part 14)
KategorieVideoformate
AbkürzungMP4
Dateiendungmp4
Mime Typevideo/mp4 (MPEG-4-Files, die nur Audio enthalten, sollen als audio/mp4 identifiziert werden; solche, die weder Video noch Audio enthalten, als application/mp4.)
Pronom PUIDfmt/199
Versionaktuelle Version: ISO/IEC 14496-14:2020
vorhergehende Versionen: ISO/IEC 14496-14:2018, ISO/IEC 14496-14:2003

Beschreibung

Unter dem Namen MP4 sind verschiedene Multimedia-Technologien standardisiert. Das Container-Dateiformat für MP4 ist spezifiziert in Part 14 (ISO/IEC 14496-14:2003. Information technology — Coding of audio-visual objects — Part 14: MP4 File Format, Edition 3), der wiederum auf dem Part 12 basiert (ISO Base Media File Format: ISO/IEC 14496-12:2022. Information technology — Coding of audio-visual objects — Part 12: ISO base media file format, Edition 7). Beide beruhen auf dem MOV-Format von Apple.

Technischer Hintergrund
MP4 ist ein Containerformat, welches mehrere Video- und Audiospuren enthalten kann. Zusätzlich können auch Untertitel, 2D- und 3D-Grafiken sowie Metadaten abgespeichert werden. Im KaD wird MP4 hauptsächlich als Videocontainer betrachtet, welcher alle diese Funktionen umfasst.
Obwohl es technisch möglich wäre alle verfügbaren Codecs in MP4 einzubinden, hat die MPEG, um die Kompatibilität zwischen verschiedenen Anwendungen gewährleisten zu können, die Codecs eingeschränkt. Die KOST listet nachfolgend nur die erlaubten und aus unserer Sicht empfohlenen Codecs im Bereich Video und Audio für MP4 auf:
Videocodecs:

  • HEVC (High Efficiency Video Coding) / H.265 / MPEG-H Teil 2
  • AVC (Advanced Video Coding) / H.264 / MPEG-4 Teil 10

Audiocodecs:
  • AAC (Advanced Audio Coding)
  • MP3 (MPEG Audio Layer III)

Bewertung

Offenheit: 4
MP4 ist ein ISO-Standard.

Lizenzfreiheit: 2
Für diesen Videocontainer sind nur Codecs empfohlen, welche mit unzähligen Patenten versehen sind; entsprechend sind Lizenzgebühren für Applikationen zu entrichten, die MP4 verwenden.

Verbreitung: 4
MP4 ist ein sehr verbreitetes Videocontainerformat. Es wird insbesondere als komprimiertes Distributionsformat verwendet.

Funktionalitaet: 4
Das Format deckt über 80% für die Archivierung erforderlichen signifikanten Eigenschaften seiner Kategorie ab und bewahrt diese.

Implementierung: 4
Es existieren verschiedene Implementierungen.

Speicherdichte: 4
Durch die Datenkompression wird eine relativ hohe Speicherdichte erreicht (bei vergleichbarer Qualität höher als bei AVI).

Verifizierbarkeit: 4
Es gibt mehrere open source Validatoren für die Validierung eines MP4-Videocontainers.

Best Practice: 3
MP4 ist in Archiven für die Vermittlung weit verbreitet; gewisse Archivinstitutionen bezeichnen es auch als bevorzugtes Archivformat. Es eignet sich besonders gut als komprimiertes Videoformat, vor allem, wenn es bereits als solches von der abliefernden Stelle erstellt wurde.

Perspektive: 3
Das Potenzial des Formats ist auf Grund seiner Verwendung als Streaming-Video-Format relativ hoch.

Formatklasse: B
Es handelt sich um ein etabliertes Format.

Analyse

Image
Abbildung 1: Aufbau einer MP4 Datei
Der Aufbau einer MP4 besteht ausfolgenden Boxen:

  • ftyp (File Type), welche es als MP4 identifiziert, Angaben zur Version sowie zusätzliche Kompatibilitätsinformationen enthält
  • moov (Movie), welche Metadaten enthält, die in einer verschachtelten Struktur anderer Felder organisiert sind. mvhd (Movie Header) enthält allgemeine Informationen über das Video.
  • mdat (Media Data), welche die Nutzdaten enthalten. Diese können beispielsweise Audio-, Video- oder Bilddaten sowie Text respektive Untertitel sein

Fazit

MP4 ist in Archiven für die Vermittlung weit verbreitet; gewisse Archivinstitutionen bezeichnen es auch als bevorzugtes Videoformat. Es kann auch als komprimiertes Distributionsformat archiviert werden, insbesondere wenn es bereits als solches von der abliefernden Stelle erstellt wurde. MP4 in Kombination mit Advanced Video und Audio Codec (AVC / AAC) ist am stärksten verbreitet.

Referenz

ISO/IEC 14496-14:2020, Information technology — Coding of audio-visual objects — Part 14: MP4 file format,
https://www.iso.org/standard/79110.html,
[kostenpflichtig]

Literatur

[1]Wikipedia, MP4 File, https://de.wikipedia.org/wiki/MP4 https://en.wikipedia.org/wiki/MP4_file_format Format,
[2]Wikipedia, Comparison of video container formats, https://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_video_container_formats
[3]Library of Congress, MPEG-4 File Format, Version 2, https://www.loc.gov/preservation/digital/formats/fdd/fdd000155.shtml
[4]Patentdocs, MP4 Container File Formats and Methods of Processing MP4 Container Files, https://www.patentsencyclopedia.com/app/20120158802
[5]Agama Technologies, Demystifying the mp4 container format, https://www.agama.tv/demystifying-the-mp4-container-format/

Katalog archivischer Dateiformate Version 7.0, Juni 2024