DE  |  FR

GIS

Einleitung

Geoinformationssysteme (GIS-Systeme) sind Informationssysteme zur Erfassung, Bearbeitung, Organisation und Darstellung räumlicher Daten.

INTERLIS 1

INTERLIS 1 ist das heute in der Schweiz gängige Transferformat für Vektor- bzw. Punktdaten im Bereich Geoinformation und amtliche Vermessung.

INTERLIS 2

INTERLIS 2 ist eine Erweiterung von INTERLIS mit XML als Dateiformat und der Möglichkeit, die Symbologie, das ist das Erscheinungsbild der GIS-Daten einzubetten.

Shapefile

ESRI Shapefile ist der de facto Industriestandard für den Austausch von Daten zwischen Geoinformationssystemen des Marktführers ESRI und anderen Geoinformationsanwendungen.

GeoPackage

GeoPackage ist ein offenes und herstellerunabhängiges Datenaustauschformat für Daten aus GEO-Informationssystemen von Open Geospatial Consortium (OGC).

GeoTIFF

GeoTIFF ist eine TIFF Datei, versehen mit Koordinaten zur Georeferenzierung und mit Information zur verwendeten Kartenprojektion.

Rasterdaten mit World-File

Hier werden die Koordinaten zur Georeferenzierung und die Informationen zur verwendeten Kartenprojektion einer Bilddatei in einem separaten Sidecar File  verwaltet.

Vektorgrafik in PDF

Beim Erstellen von PDFs aus GIS und CAD Programm sollen Karten, Pläne und Zeichnungen als Vektorgrafiken in PDF exportiert werden.